MQL4 TUTORIAL GRUNDLAGEN – 41 SIMPLER SELL BREAKEVEN STOP

video

In diesem Video wollen wir uns einmal anschauen, wie man einen Breakeven Stop automatisiert mit MQL4 setzen kann, sobald sich bei einem Sell Trade der Preis in die richtige Richtung bewegt. Diese rote Linie hier ist unser Breakeven Stop. Der wurde jetzt gesetzt, weil sich hier das Preisniveau nach unten bewegt hat. Und wir wollen wir uns einmal anschauen, wie man so etwas mit MQL4 automatisieren kann. Um das zu tun, klicken Sie bitte hier oben auf dieses kleine Symbol oder drücken Sie die F4 Taste. Das ruft dann hier den Metaeditor auf. Und hier klicken wir auf Datei, Neue Datei, Expert Advisor aus Vorlage, Weiter. Ich vergebe hier einmal den Namen SimplerSellBraeakEvenStop, klicke auf Weiter, Weiter und Fertigstellen. Jetzt kann alles oberhalb dieser OnTick Funktion hier gelöscht werden. Und auch die zwei Kommentarzeilen werden entfernt. In der OnTick Funktion prüfen wir zunächst, ob wir keine offenen Orders haben. Das wäre der Fall, wenn der Rückgabewert für die Funktion OrdersTotal den Wert null zurückgibt. In dem Fall eröffnen wir hier eine Testposition. Das machen wir mit OderSend für das aktuelle Währungspaar. Wir hätten gerne einen Sell Trade für zehn Mikrolot. Auf einem Echtgeldkonto würde man das natürlich jetzt nicht so machen. Aber, wir möchten gerne eine Testposition eröffnen, damit wir auch etwas haben, wo wir dem Breakeven Stop setzen können. Danach rufen wir eine Funktion auf, die soll den Namen CheckSellBreakEvenStop bekommen. Allerdings existiert diese Funktion so noch nicht. Darum müssen wir die jetzt programmieren. Unsere selbsterstellte Funktion hat den Rückgabetyp void, also keinen Rückgabewert und bekommt den Namen CheckSellBreakEvenStop. Mit einer for Schleife gehen wir hier alle offenen Orders durch, solange, bis keine mehr übrig ist. Wir nutzen hier OderSelect für den aktuellen Zählerwert und finden mit SELECT_BY_POS heraus, ob es sich um eine offene Position handelt. Das geht mit MODE_TRADES. MODE_TRADES wird genutzt für offene und schwebende Positionen. Während man MODE_HISTORY nutzt, wenn man auf geschlossene oder stornierte Positionen zurückgreifen will. Im nächsten Schritt finden wir heraus, ob das OrderSymbol, also das Währungspaar für unsere Position übereinstimmt mit dem Währungspaar auf unserem aktuellen Chart. Außerdem möchten wir unseren Breakeven Stop nur dann setzen, wenn der aktuelle OrderStopLoss größer ist als der Einstiegpreis für unseren Sell Trade. Und außerdem möchte ich gerne noch, dass der aktuelle Bid Preis mindestens dreißig Punkte unter dem Einstiegspreis ist. Und nur wenn alle diese Bedingungen hier erfüllt sind, dann passen wir unseren Stop Loss an. Das geht mit OrderModify für das aktuelle OrderTicket für die Position, die zu unserem OrderOpenPrice geöffnet wurde. Hier setzen wir den Stop Loss jetzt sechs Punkte unterhalb des Eröffnungspreises. Den OrderTakeProfit Wert lassen wir unverändert. Den Parameter für das Ablaufdatum setzen wir auf null. Und wir brauchen hier auch keine Farbe zu setzen. Setzen wir hier noch zwei geschweifte Klammern. Das hier schließt den if Loop, das hier den for Loop. Und diese letzte Klammer die Funktion. Und das war es. Wenn Sie nicht wissen, was diese Codezeilen hier bewirken sollen oder wenn Ihnen das hier vielleicht zu schnell war, dann möchten Sie sich vielleicht die anderen Videos aus diesem Grundlagenkurs noch einmal anschauen. Oder vielleicht ist auch der Premiumkurs auf unserer Webseite interessant für Sie. Für den Moment klicken wir hier auf Kompilieren oder drücken die F7 Taste. Ich habe hier einen Fehler gemacht. Und zwar fehlt hier die öffnende Klammer für den for Loop. Setzen wir die noch ein und Kompilieren erneut. Dann sollte das funktionieren. Und wenn auch Sie hier keine Fehler haben, dann können Sie jetzt hier oben klicken oder die F4 Taste drücken, um in den Metatrader zurückzukehren. Und im Metatrader klicken wir auf Ansicht, Strategietester oder drücken die Tastenkombination Strg+R. Hier wählen Sie bitte die neu erstellte Datei SimplerSellBraeakEvenStop.ex4 aus. Markieren Sie den visuellen Modus und starten Sie einen Test. Hier läuft unser Expert Advisor auch schon los. Und sobald sich der Preis hier in die richtige Richtung bewegt, sollten wir gleich hier sehen, dass ein Breakeven Stop gesetzt wird. Das ist jetzt gerade passiert. Unser Expert Advisor funktioniert also. Und Sie haben in diesem kurzen Video gelernt, wie Sie einen Breakeven Stop automatisch mit MQ4 setzen können, sobald sich Ihr Sell Trade in die richtige Richtung bewegt. Und Sie haben das selbst programmiert, mit diesen paar Zeilen hier in MQL4.