MQL4 TUTORIAL GRUNDLAGEN – 3 WIE FUNKTIONIERT DER STRATEGIETESTER

video

Das was hier im Hintergrund läuft ist ein sogenannter Expert Advisor. Ein automatisches Programm für den Metatrader 4. Der läuft gerade in einem sogenannten Strategietest. Ein Strategietest ist eine Möglichkeit, mit historischen Handelsdaten ein Programm laufen zu lassen, um sich anzuschauen, ob es denn unter den gegebenen Voraussetzungen einen Profit erzielt hätte. Und wir möchten uns einmal anschauen, wie man diesen Strategietester benutzt. Im letzten Video hatten wir die einfache Schablone, die uns beim Erstellen eines neuen Expert Advisor vom Metaeditor vorgeschlagen wird, ein bisschen verändert. Und hier wird gerade der Text „Hallo MQL4“ ausgegeben. Um dieses Programm im Strategietester laufen zu lassen, klicken wir jetzt im Metatrader auf Ansicht, Strategietester, oder drücken die Tastenkombination Strg+R. Und hier kann man sich jetzt ein Expertenprogramm auswählen. In unserem Fall heißt das SimpleEASchablone. Außerdem wählen wir hier ein Symbol, also ein Währungspaar aus. Man sollte darauf achten, dass man etwas wählt, für das man auch historische Daten hat. Wenn man F2 drückt, dann wird das Historiencenter aufgerufen. Und hier sehen wir: Für das ausgewählte Währungspaar sind aktuelle Daten vorhanden. Würde ich jetzt hier 2014 auswählen, dann würde mein Strategietest nicht laufen. Denn die dazu benötigten Daten müsste ich zunächst noch importieren. Es gibt im Internet Seiten, die sowas anbieten. Zum Beispiel kann man auf der Seite HistData.com Forex Daten im Minutenformat herunterladen. Ich wähle mir einfach das entsprechende Währungspaar aus. Und könnte jetzt hier bis zum Jahr 2007 rückwirkend historische Daten herunterladen. Wir nehmen mal das Jahr 2014. Und nachdem die Datei auf dem Rechner gespeichert ist, gibt es hier eine sogenannte csv Datei. Die enthält alle benötigten Daten. Davon habe ich hier schon jede Menge heruntergeladen. Wir wollen uns aber in diesem Beispiel mal einfach nur drei Tage anschauen. Hier wählen wir die Zeiteinheit eine Minute aus, damit wir das Minutenchart angezeigt bekommen. Den Spread habe ich hier mal auf zehn gesetzt. Hier wählen wir den entsprechenden Zeitraum. Und damit wir etwas sehen, markieren wir hier unten auch die Option für den visuellen Modus. Danach starten wir den Test. Das ist jetzt relativ unspektakulär. Denn bis jetzt kann unser Expert Advisor nur den Text „Hallo MQL4“ ausgeben. Stoppen wir das Ganze mal. Verändern unseren Comment Befehl. Diesmal lassen wir uns den Text „Lokalzeit“ gefolgt von dem Ergebnis der Funktion TimeLocal ausgeben. Kompilieren das noch mal. Starten einen neuen Test. Und jetzt sieht man, dass hier oben etwas hochgezählt wird. Das liegt daran, dass mit jeder Preisänderung hier unsere Ausgabe neu erzeugt wird. Und Sie haben in diesem kurzen Video gelernt, wie Sie den Strategietester aufrufen und benutzen können. Und wie man mit Hilfe der Funktion TimeLocal einen aufsteigenden Wert direkt auf dem Chart berechnen und ausgeben lassen kann. Und Sie haben das selbst getan, mit diesen paar Zeilen, hier in MQL4.