MQL4 TUTORIAL GRUNDLAGEN – 63 SIMPLER CHECK FUER NEUE KERZEN

video

In diesem Video wollen wir uns einmal anschauen, wie man die Änderung der Anzahl der Kerzen auf dem Chart mit MQL4 ermitteln kann. Wir haben hier eine Ausgabe für die Nummer der Kerzen auf dem Chart. Und darunter haben wir eine Signalausgabe, ob eine neue Kerze aufgetaucht ist. Lassen Sie uns also einmal schauen, wie man so etwas in MQL4 programmieren kann. Um das zu tun, klicken Sie bitte hier oben auf dieses kleine Symbol oder drücken Sie die F4 Taste. Das ruft dann hier den Metaeditor auf. Und hier klicken wir auf Datei, Neue Datei, Expert Advisor aus Vorlage, Weiter. Ich vergebe hier mal den Namen SimplerCheckForNewBars, klicke auf Weiter, Weiter und Fertigstellen. Jetzt kann alles oberhalb der OnTick Funktion hier gelöscht werden. Und auch die Kommentarzeilen werden entfernt. Wir starten damit, dass wir uns eine string Variable erstellen. Die hat den Namen NeueKerzeAufgetaucht. Wir weisen hier aber noch keinen Wert zu, denn den möchten wir gleich noch ermitteln. Dazu werden wir eine benutzerdefinierte Funktion mit dem Namen PruefeObNeueKerze aufrufen. Die gibt es aber noch nicht. Die müssen wir also noch programmieren. Und damit wir auch was sehen, nutzen wir hier eine Comment Ausgabe. Die wird uns auf dem Chart den Text: Kerzen auf dem Chart… gefolgt von der ermittelten Anzahl der Kerzen ausgeben. Im MQL4 wir die Anzahl der Kerzen mit dieser Funktion hier ermittelt. Die ist eingebaut und gibt uns die aktuelle Anzahl der Kerzen auf dem Chart wieder. Und in einer neuen Zeile hätte ich gerne eine Ausgabe: Neue Kerze aufgetaucht… gefolgt von einem Text. Und um den zu ermitteln, erstellen wir uns jetzt eine benutzerdefinierte Funktion. Unsere Funktion soll den Namen PruefeObNeueKerze haben und einen Textwert zurückgeben. Wir starten damit, dass wir hier eine statische integer Variable für einen ganzzahligen Wert erstellen. Diese Variable soll die letzte Kerzenanzahl innerhalb dieser Funktion hier speichern. Das macht diese statische Variable aus. Die behält ihren Wert solange, wie die Funktion hier existiert. Die Funktion selbst soll uns ja einen Text zurückgeben. Das machen wir mit der Variablen NeueKerzeVorhanden und der Standardwert ist, dass wir keine neue Kerze haben. Sollte aber der Rückgabewert für die Funktion Bars größer sein, als die letzte Kerzenanzahl, die wir ermittelt haben, dann möchten wir unsere Rückgabevariable ändern und weisen jetzt hier den Text zu: JA, NEUE KERZE AUFETAUCHT. Im Anschluss wird der Rückgabewert für die aktuelle Anzahl der Kerzen der statischen Variable für die letzte Kerzenanzahl zugewiesen. Denn diesen Wert brauchen wir beim nächsten Mal, wenn wir unsere Funktion aufrufen. Und zum Schluss nutzen wir hier den return Befehl, um den Rückgabewert NeueKerzeVorhanden an unsere Hauptfunktion zurückzugeben. Das war es soweit. Wenn das hier zu schnell war oder wenn Sie nicht wissen, was all diese Funktionen hier bewirken sollen, dann möchten Sie sich vielleicht zunächst die anderen Videos aus der Grundlagenserie noch einmal anschauen. Oder vielleicht ist auch unser Premiumkurs auf der Webseite interessant für Sie. Das hier war eine Frage von einem Premiumkurs Mitglied. Und falls auch Sie ein Premiumkurs Mitglied sind und eine Idee für so ein Video hier haben, dann schicken Sie mir einfach ein E-Mail. Für den Moment klicken wir mal auf Kompilieren oder drücken die F7 Taste. Das hat hier ohne Fehler funktioniert. Und wenn das in Ihrem Fall auch so ist, dann können Sie jetzt hier oben auf dieses kleine Symbol klicken oder die F4 Taste drücken, um in den Metatrader zurückzukehren. Und im Metatrader klicken wir auf Ansicht, Strategietester oder drücken die Tastenkombination Strg+R. Bitte wählen Sie hier die neu erstellte Datei SimplerCheckForNewBars.ex4 aus. Markieren Sie hier unten die Option für den visuellen Modus und starten Sie Ihren Test. Hier läuft das Ganze los. Aktuell haben wir 101 Kerzen. Und man hat es gerade gesehen, sobald eine neue Kerze auf dem Chart auftaucht, ändert sich hier oben die Anzahl und auch unsere Ausgabe. Unser Expert Advisor funktioniert also so wie gewünscht. Und Sie haben in diesem kurzen Video gelernt, wie Sie für den Metatrader4 einen Expert Advisor mit einer benutzerdefinierten Funktion erstellen können, die in der Lage ist, eine Änderung der Anzahl der Kerzen auf dem Chart zu ermitteln und auszugeben. Und Sie haben das selbst programmiert, mit diesen paar Zeilen hier, in MQL4.