MQL4 Tutorial Deutsch – Wo sind meine MQ4-Dateien gespeichert?

Von Zeit zu Zeit überlegt sich der Hersteller vom MetaTrader4 und von MQL4 -die Firma mit dem Namen MetaQuotes- einfach eine Änderung einzuführen, und man steht als Trader manchmal ein bisschen vor einem Rätsel. Hier auf der linken Seite im MetaTrader werden ja die Experten, also die Expert-Advisor-Programme aufgeführt, die wir im MetaTrader4 zur Verfügung haben. Bis vor gar nicht langer Zeit fand man diese Dateien unterhalb des MetaTrader4 Installationsorders, im Ordner “MQL4/ Experts”. Dort finde ich sie auch heute noch, aber wie man sieht, gibt es hier deutlich mehr Einträge, als in meinem MetaTrader vorhanden sind.
Schaut man sich den Installationspfad zu meinem MQL4-Bootcamp an, dann sieht man: aha, hier ist bereits der MQL4-Ordner gar nicht mehr vorhanden. Wo könnte der also geblieben sein? Suchen wir doch mal einfach über die Suchfunktion auf der C-Platte nach MQ4-Dateien. Alternativ können Sie natürlich auch nach Ex4-Dateien suchen; das ist die kompilierte Version, die der MetraTrader lesen kann, nachdem der Compiler die MQ4-Datei aus dem Meta-Editor kompiliert hat. Eigentlich sollte uns ja jetzt die Windows-Suche unseren Datei-Ort verraten. Und tatsächlich, wenn man mit der Maus über den ersten Eintrag geht, dann stellt man fest, dass sich die Datei im Benutzerordner in einem Ordner mit einer seltsamen kryptischen Bezeichnung und einer Kombination aus Zahlen und Buchstaben befindet. Über die rechte Maustaste sage ich jetzt einmal “Dateipfad öffnen”, und tatsächlich finden sich hier auch andere Dateien aus dem MetaTrader wieder; allerdings habe ich diesen Ordner so niemals selbst angelegt. Wenn wir einmal den Rest des Dateipfades ausschneiden, stellen wir fest: tatsächlich gibt es sogar mehrere dieser Ordner, und in jedem einzelnen dieser Ordner findet sich die Dateistruktur wieder, die wir eigentlich unterhalb unseres Installationspfades für den MetaTrader4 erwartet haben.
Da das sehr verwirrend ist, und es auch für Menschen schwierig ist, sich so eine kryptische Zahlen- und Buchstabenkombination zu merken, gibt es einen kleinen Trick, den man im MetaTrader4 selbst durchführen kann, indem man hier oben links auf “Datei/ Dateiordner öffnen” klickt. Damit wird das entsprechende Verzeichnis sofort aufgerufen, und unterhalb dieses Eintrags klicken wir auf “MQL4/ Experts”. Hier sollten jetzt alle benötigten Dateien vorhanden sein. Sollten Sie also einmal einen Ihrer Expert-Advisors nicht finden können, dann klicken Sie einfach hier auf den Eintrag “Terminal”, und navigieren Sie sich durch die vom MetaTrader4 angelegten verschlüsselten Verzeichnispfade durch. Alternativ können Sie auch immer Ihre C-Platte nach MQ4- oder Ex4-Dateien durchsuchen lassen, was allerdings je nach Windows-Installation ein paar Minuten dauern kann.