MQL4 TUTORIAL DEUTSCH – SIMPLER SMA STANDALONE EXPERT ADVISOR

video

In diesem Video geht es um einen eigenständig lauffähigen Expert Advisor, der auch tatsächliche Trades eröffnet. Er erzeugt hier Kaufen oder Verkaufen Signale, je nachdem ob sich der Preis oberhalb oder unterhalb dieser gelben Linie befindet. Wenn der Preis unterhalb der gelben Linie ist, dann ist das ein Verkaufen Signal und wenn der Preis oberhalb ist, dann möchten wir gerne kaufen. Diese gelbe Linie hier ist ein moving average. Also ein gleitender Durchschnitt. Und wir möchten uns in diesem Video anschauen, wie man so etwas in MQL4 programmieren kann. Um das zu tun klicken Sie hier oben auf diesen kleinen Button oder drücken die F4 Taste. Das ruft dann hier den Meta Editor auf. Und hier wählen wir Datei, Neu, Expert Advisor aus Vorlage, Weiter. Ich vergebe hier den Namen SimplerStandAloneSMAExpertAdvisor. Klicke auf Weiter, Weiter und Fertigstellen. Alles oberhalb dieser On Tick Funktion hier kann jetzt gelöscht werden. Wir löschen auch die beiden Kommentarzeilen. Und zunächst erstellen wir uns eine String Variable für das Signal. String, damit sie einen Text aufnehmen kann. Sie bekommt den Namen Signal und wir weisen hier noch keinen Wert zu. Das geht mit der Funktion IMA, die zu MQL4 dazu gehört. Die Berechnung erfolgt für das aktuelle Währungspaar. Die aktuelle Zeiteinheit, wenn man das so schreibt, geht das für jede Zeiteinheit, die auf dem Chart ausgewählt wird. Diese 0 und die letzte 0 stehen für Verschiebungswerte. Damit liese sich die Darstellung des Signals nach rechts oder links verschieben oder für eine andere Kerze berechnen. Das wollen wir aber nicht. Wir möchten gerne für die aktuelle Kerze den Schlusskurs, also der Closed Price, den wir mit PRICE_CLOSE erhalten, den wir als Berechnungsgrundlage verwenden. Wenn der gleitende Durchschnitt unterhalb des aktuellen Preises liegt, also wenn MyMovingAverage kleiner ist als der Schlusskurs von Kerze 0. Man muss dazu sagen, den Schlusskurs von Kerze 0 gibt es gar nicht, denn in dem Moment, wo der Schlusskurs ermittelt wird, würde das Kerze 1 werden. Close 0 bedeutet wieder den von aktuellen Preis aus, der uns auf dem Chart angezeigt wird. Und wenn der größer ist als unser gleitender Durchschnitt, dann möchten wir unser Signal auf Kaufen setzen, also weisen wir das Wort Kaufen unserer Signal Variable zu. Umgekehrt, wenn der gleitende Durchschnitt oberhalb des Preises liegt, wenn also unser gleitender Durchschnitt größer ist als der aktuelle Preis, dann möchten wir unser Signal auf Verkaufen setzen und weisen das Wort Verkaufen unserer Signal Variable zu. Kommen wir zum eigentlichen Order Vorgang. Wir kaufen 10 Microlot, wenn unser Signal auf Kaufen steht und wenn OrdersTotal den Wert 0 hat. Dieser Ausdruck hier bedeutet, wir haben keine offenen Positionen. In dem Fall senden wir hier eine Kauf Order über 10 Microlot mit einem Profitziel, dass 150 Punkte über dem aktuellen AskPrice liegt. Steht unser Signal aber auf Verkaufen und wir haben ebenfalls keine geöffneten Positionen, dann möchten wir mit dieser Befehlskette hier 10 Microlot verkaufen. Diesem Fall liegt unser Gewinnziel 150 Punkte unterhalb vom BitPrice. Zum Schluss möchten wir noch mit Comment die Zeichenkette: “Das aktuelle Signal ist, gefolgt von dem ermittelten Signal”, direkt auf unserem Chart anzeigen. Das wars auch schon. Bitte klicken Sie hier oben auf Kompilieren oder drücken Sie F7. Das hat hier ohne Fehler mit zwei Warnungen funktioniert. Die Warnungen können wir in diesem Fall ignorieren. Man könnte für den Befehl OrderSend einen Rückgabewert auswerten. Aber für dieses einfache Beispiel soll uns das genügen und darum können wir jetzt hier klicken oder F4 drücken, um in den Meta Trader zurückzukehren. Ich habe hier noch einen kleinen Tippfehler drin. Ich habe SimperStandAloneEA geschrieben, speichern wir das Ganze mal unter dem richtigen Namen, kompilieren nochmal. Dann können wir im Meta Trader auf Ansicht, Strategietester klicken oder die Tastenkombination STRG+R drücken. Hier wählen wir die Datei SimplerStandAloneSMAExpertAdvisor.ex4 aus. Markieren den visuellen Modus und starten unseren Test. Und hier haben wir schon unsere erste eröffnete Position. Der Preis war zu diesem Zeitpunkt unterhalb von unserem gleitenden Durchschnitt, also haben wir verkauft. Und Sie haben in diesem einfachen Beispiel gelernt, wie Sie ein eigenständig lauffähiges Programm für den Einstieg mit einem gleitenden Durchschnitt programmieren können. Und Sie haben das selbst getan mit diesen Zeilen hier in MQL4.