MQL4-TUTORIAL-DEUTSCH-FORTGESCHRITTENER-IAD-EXPERT-ADVISOR

GO PRO IN 12 MONATEN
100 % GELD-ZURÜCK-GARANTIE! 
VORPROGRAMMIERTE MODULE & STRATEGIEN!
SCHNELLER BESSER AUTOMATISCH TRADEN 
HIER KLICKEN UND   MITMACHEN!

In diesem Video möchten wir einen Expert Advisor erzeugen, der in der Lage ist, das Einstiegssignal für den Accumulation Distribution Indikator zu handeln. Das ist diese Linie hier unten, es handelt sich um einen Oszillator, der bewegt sich zwischen zwei Extremen hin und her. Wir möchten uns in diesem Video einmal anschauen, wie man in MQL4 einen Expert Advisor programmieren kann, der in der Lage ist, hier kaufen oder verkaufen Signale zu generieren.
Um das zu tun, klicken Sie bitte auf diesen kleinen Button hier oben oder drücken Sie die F4 Taste, das ruft dann hier oben den Metaeditor auf. Hier klicken wir auf Datei, Neu, Expert Advisor aus Vorlage, Weiter, ich vergebe hier einmal den Namen CheckEntry_IAD, klicke auf Weiter, Weiter und Fertigstellen und jetzt kann alles oberhalb dieser OnTick Funktion hier gelöscht werden. Das gilt auch für diese beiden Kommentarzeilen, darum werden die ebenfalls entfernt. Aus der OnTick Funktion, die jedes mal aufgerufen wird, wenn eine Preisänderung auf dem Chart stattfindet, machen wir in diesem Fall eine Funktion, die einen String, also eine Textkette zurückgibt und den Namen CheckEntry bekommt, denn diese Funktion wird später aus dem Hauptmodul aufgerufen, um den Signalzustand zu prüfen. Das funktioniert dann über diese CheckEntry Funktion, die wir gerade in dem separaten Einstiegsmodul hier programmieren. Sie können auch Ihr eigenes Hauptmodul schreiben oder benutzen. Vom Prinzip ist das ForexTradingFramework, das ich benutze, eine Sammlung von einzelnen Funktionen, die jeweils eine Aufgabe übernehmen, um Positionen zu öffnen und zu verwalten. Aber kommen wir zurück zum Einstieg. Zunächst einmal benötigen wir eine String Variable für unser Signal. Die bekommt auch den Namen signal, wir weisen aber noch keinen Wert zu, denn der wird gleich ermittelt. Dazu bedienen wir uns der eingebauten MQL4 Funktion iAD, wenn man die markiert und F1 drückt, dann sieht man, dass sie den Wert für den Accumulation Distribution Indikator berechnet und das Ergebnis zurückliefert. Diese Funktion benötigt drei Parameter: Der erste Parameter ist für das aktuell ausgewählte Chart, der zweite Parameter ist für das auf diesem Chart ausgewählte Zeitfenster, wir nutzen hier eine Minute , aber so etwas wie fünf Minuten oder 15 Minuten ist ebenfalls möglich. Damit könnte man diesen Indikator hier nach rechts oder links verschieben. Er würde dann versetzt dargestellt, das wollen wir aber gar nicht, darum verwenden wir für diesen Wert eine Null. Kommen wir zur eigentlichen Signalberechnung: Wenn der Wert oberhalb von Null liegt, wenn der iAD Wert also größer sein sollte als der Wert Null, dann möchten wir unserem Signal gerne den Wert verkaufen zuweisen. Im anderen Fall, wenn der iAD Wert unter Null liegt, der iAD Wert wäre also kleiner als Null, dann bekommt unser Signal den Wert Kaufen zugewiesen. Zum Schluss liefern wir unser Signal noch an das Hauptmodul zurück, das funktioniert mittels return und damit übergeben wir unser Signal wieder an das ForexTradingFramework. Wenn Sie nicht wissen, was so ein Framework tut, oder wie Sie eins erstellen können, dann können Sie auf meiner Website ForexTradingFramework.de auch eine Version herunterladen oder Sie verwenden einfach irgendein anderes Hauptmodul. In unserem Fall wird das Einstiegsmodul hier nur gespeichert, im Hauptmodul wird mittels include Befehl die Neuerung erstellte Einstiegsdatei kopiert. Danach klicken wir hier oben auf Kompilieren oder drücken F7 auf der Tastatur. Das hat ohne Fehler und Warnungen funktioniert und darum können wir jetzt hier oben klicken oder F4 drücken, um in den Metatrader zurückzukehren. Im Metatrader nutzen wir einen kleinen Trick: Wir klicken hier oben auf Einfügen, Indikatoren, Volumen, Accumulation Distribution, übernehmen die Standardwerte und klicken auf ok. Dann wird hier unten der Indikator in einem separaten Fenster unterhalb der Kerzen angezeigt und wir speichern diese Darstellung jetzt, indem wir mit der rechten Maustaste ins Hauptfenster klicken, Vorlagen auswählen und auf Vorlage speichern klicken. Wir speichern unter dem Namen tester.tpl, denn das ist die Vorlage, die genutzt wird, wenn man einen Strategietest startet. Wenn der Strategietester bei Ihnen noch nicht angezeigt wird, dann klicken Sie einfach auf Ansicht, Strategiestester oder drücken die Tastenkombination Strg und R. Hier unten wählen wir nun unser Hauptmodul, in meinem Fall das ForextradingFramework aus, markieren den visuellen Modus und starten einen Test. So sieht der Expert Advisor nun im laufenden Betrieb aus, eine erste Position wurde bereits eröffnet, man kann das hier noch deutlich beschleunigen. In der Diagrammansicht sehen wir, dass wir schon ganz gut Profit gemacht haben.
Sie haben in diesem kurzen Video gelernt, wie sie den Accumulation Distribution Indikator mit MQL4 automatisieren können und Sie haben das Einstiegssignal selbst programmiert mit diesen paar Zeilen in MQL4.

Download “MQL4 TUTORIAL DEUTSCH - FORTGESCHRITTENER IAD EXPERT ADVISOR” FortgeschrittenerIAD.txt – 11-mal heruntergeladen – 508 B

EINFACHER FOREX MQL4 KURS AUF DEUTSCH
12 Monate + 52 Studienbriefe + Geld-zurück-Garantie + Mailsupport
Jetzt noch sichern!

MQL4 Tutorial Suchanfragen: