MQL4 TUTORIAL GRUNDLAGEN – 105 SIMPLES SELL GRID SYSTEM

video

 

In diesem Video wollen wir uns einmal anschauen, wie man mit MQL4 ein Sell Grid System erstellen kann, das in der Lage ist, bei absteigenden Kurstrends alle X-Punkte eine neue Sell Position zu eröffnen. Also lassen Sie uns einmal schauen, wie man so etwas realisieren kann. Um das zu tun, klicken Sie im Metatrader bitte auf dieses kleine Symbol oder drücken Sie die F4 Taste. Das ruft dann hier den Metaeditor auf.

 

Und hier klicken wir auf Datei, Neue Datei, Expert Advisor aus Vorlage. Ich vergebe hier mal den Namen SimplesSellGridSystem, klicke auf Weiter, Weiter und Fertigstellen. Jetzt kann alles hier oberhalb der OnTick Funktion gelöscht werden. Und wir entfernen auch die zwei Kommentarzeilen. Zunächst erstellen wir uns hier oben eine Signal Variable. Die ist vom Typ string, damit sie Textketten aufnehmen kann. In der OnTick Funktion erstellen wir mit dem Zusatz static eine Variable vom Typ double. Und die wird unseren nächsten SellPrice Level bestimmen.

 

Dieser Zusatz static hier, der sorgt dafür, dass die Variable auch beim Verlassen der Funktion den Wert behält. Und wenn uns die Funktion OrdersTotal einen Rückgabewert von null liefert, dann bedeutet das, dass wir keine offenen Positionen haben. In diesem Fall setzen wir unsere NextSellPrice Variable hier auf null. Zur Ermittlung der Einstiegssignale möchten wir eine Funktion nutzen die CheckEntrySignal heißt. Die gibt es aber noch nicht, also müssen wir die gleich noch erstellen. Und die soll uns unser Kaufen oder Verkaufen Signal zurückliefern.

 

Als Einstiegskriterien für eine Sell Position prüfen wir hier, ob der Bid Preis kleiner ist, als der von uns gewählte NextSellPrice Level oder, ob der NextSellPrice den Wert null hat. Außerdem möchten wir wissen, ob unser Signal auch auf Verkaufen steht, also den Wert Sell hat. Wenn alle diese Bedingungen zutreffen, dann nutzen wir OrderSend für das aktuelle Währungspaar, um eine neue Verkaufsposition in Höhe von zehn Mikrolot zu eröffnen. Danach setzen wir den Wert für den nächsten Verkaufspreis auf einen Wert dreißig Punkte unterhalb des aktuellen Bid Preises fest. Und damit wir auch was sehen, nutzen wir die Comment Ausgabe. Die wird uns auf dem Chart den Bid Preis und den nächsten Sell Preis anzeigen. Soweit zur OnTick Funktion. Aber damit wir diese Funktion hier nutzen können, müssen wir die jetzt programmieren.

 

Unsere Funktion soll den Namen CheckEntrySignal haben und die wird uns einen Text zurückliefern. Wir prüfen hier, ob der Schlusskurs der letzten Kerze größer ist, als der Eröffnungskurs für dieselbe Kerze. Und wenn das zutrifft, dann setzen wir unser Signal auf buy, denn dann haben wir ein Kaufsignal. Im anderen Fall, wenn der Schlusskurs für Kerze eins kleiner ist, als der Eröffnungskurs, das wäre für uns ein Verkaufen Signal. In dem Fall setzen wir unser Signal hier auf den Wert sell. Zum Schluss nutzen wir den return Befehl, um unser Signal an das Hauptmodul zurück zu liefern. Und das war es auch schon soweit. Wenn Ihnen das zu schnell ging oder wenn Sie keine Ahnung haben, was alle diese Code Zeilen hier bewirken sollen, dann möchten Sie sich vielleicht zunächst eines der anderen Videos aus dieser Grundlagenserie noch einmal anschauen.

 

Vielleicht ist aber auch der Premiumkurs interessant für Sie. Den finden Sie auf unserer Webseite. Da gibt es jetzt übrigens auch einen Link zu den Quelltexten für diese Basisvideos. Für den Moment klicken wir hier mal auf Kompilieren oder drücken die F7 Taste. Ich habe einen Fehler gemacht. Hier ist eine zusätzliche Klammer, die muss noch entfernt werden. Danach klicken wir nochmal auf Kompilieren und dieses Mal ging das ohne Fehler ab. Und wenn das bei Ihnen auch so ist, dann können Sie jetzt hier oben auf dieses kleine Symbol klicken oder die F4 Taste drücken, um in den Metatrader zurückzukehren. Und im Metatrader klicken wir auf Ansicht, Strategietester oder drücken die Tastenkombination Strg+R. Bitte wählen Sie hier die neu erstellte Datei SimplesSellGridSystem.ex4 aus, markieren die Option für den visuellen Modus und starten Sie Ihren Test.

 

Hier wurde die erste Position auch schon eröffnet. Und bei einem sinkenden Trend sehen wir, dass im gleichen Abstand mehrere Positionen hintereinander eröffnet werden. Unser Expert Advisor funktioniert also wie erwartet. Und Sie haben in diesem kurzen Video gelernt, wie Sie einen Sell Grid Expert Advisor programmieren können. Und Sie haben das selbst getan, mit diesen paar Zeilen hier im Metatrader 4.