MQL4 TUTORIAL DEUTSCH – SIMPLER POSITIONS MULTIPLIKATOR

GO PRO IN 12 MONATEN
100 % GELD-ZURÜCK-GARANTIE! 
VORPROGRAMMIERTE MODULE & STRATEGIEN!
SCHNELLER BESSER AUTOMATISCH TRADEN 
HIER KLICKEN UND   MITMACHEN!

In diesem Video möchten wir uns einmal anschauen, wie man mehrere Positionen gleichzeitig über ein Multiplikator traden kann. Jetzt habe wir zum Beispiel gerade fünf Positionen, die wir hier handeln. Wenn wir den Test jetzt stoppen, auf die Expert Advisor Optionen gehen, das auf drei ändern, mit ok bestätigen, dann sollte beim nächsten Start von unserem Test unser Expert Advisor nur drei Positionen eröffnen. Wie kann man jetzt einen Expert Advisor programmieren, der in der Lage ist, die Anzahl der Positionen über eine externe Variable zu verändern ohne dass der Quellcode geändert werden muss? Um das zu tun, klicken Sie bitte diesen kleinen Button hier oder drücken Sie die F4 Taste auf Ihrer Tastatur. Das ruft dann hier den Metaeditor auf und hier klicken wir auf Datei, Neu, Expert Advisor aus Vorlage, Weiter, ich vergebe hier einmal den Namen SimplerPositionsMultiplikator, klicke auf Weiter, Weiter und Fertigstellen. Jetzt kann alles oberhalb dieser OnTick Funktion hier gelöscht werden, auch die zwei Kommentarzeilen werden entfernt. Im ersten Schritt erstellen wir eine externe Variable für die maximale Positionsanzahl, das tun wir mit dem Modifier extern, wir nutzen eine int Variable, da es um eine ganze Zahl geht, geben ihr den Name MaximalePositionsAnzahl und verpassen ihr den initialen Wert 1. In der OnTick Fuktion selber erstellen wir zunächst eine Variable für den Schlusskurs von der Kerze eins. Den ermitteln wir über die close Funktion, in den eckigen Klammern dahinter greifen wir auf die Kerze eins zu und speichern das Ganze dann in der Variable Kerze eins Schlusskurs. Die ist vom Typ double, damit sie auch Nachkommastellen verarbeiten kann. Kerze null ist immer die aktuell ausgebildete Kerze hier auf dem Chart, die Kerze davor wäre Kerze eins, dann kommt Kerze zwei und so weiter. Im nächsten Schritt werten wir jetzt den Schlusskurs von Kerze zwei aus, indem wir mit close auf Kerze zwei zugreifen und das Ergebnis der Variable Kerze zwei vom Schlusskurs zuweisen. Wenn wir keine offenen Positionen haben, wenn die Funktion OrdersTotal also kleiner ist, als unsere MaximalePostionsAnzahl, die wir hier oben definiert haben, dann prüfen wir, ob der Kurs gestiegen ist. Das wäre in unserem Fall, wenn der Kerze eins Schlusskurs größer ist als der Kerze zwei Schlusskurs und wenn das alles zutrifft, dann senden wir eine Kauf Order für zehn Mikrolot. Das funktioniert mit dem OrderSend Befehl. Wenn Sie sich einmal alle Parameter erklären lassen möchten, dann schauen Sie sich doch einfach das Video Simple Kauf Order für MQL5 an. Grundsätzlich kaufen wir hier zehn Mikrolot ein und unser Take Profit liegt 150 Punkte über dem aktuellen Ask Preis. So, wenn sie soweit fertig sind, können Sie hier oben auf Kompilieren klicken oder die F7 Taste drücken. Das hat hier ohne Fehler funktioniert, darum klicke ich jetzt hier oder drücke F4, um in den Metatrader zurückzukehren. Im Metatrader klicken wir auf Ansicht, Strategietester, hier im Strategietester wählen wir die neu erstellte Datei SimplerPostionsMultiplikator.ex4 aus, markieren hier den visuellen Modus, und über Expert Advisor, Optionen stellen wir jetzt die maximale Positionsanzahl einmal auf 15, bestätigen das mit OK und starten einen neuen Test. Diesmal werden tatsächlich 15 Positionen gleichzeitig gehandelt. Sie wissen jetzt, wie man einen Expert Advisor erstellen kann, der in der Lage ist, in MQL4, eine benutzerdefinierte Anzahl von Positionen automatisch zu handeln und Sie haben das selbst programmiert mit diesen paar Zeilen in MQL4.

Download “MQL4 TUTORIAL DEUTSCH - SIMPLER POSITIONS MULTIPLIKATOR” SimplerPositionsMultiplikator.txt – 9-mal heruntergeladen – 716 B

EINFACHER FOREX MQL4 KURS AUF DEUTSCH
12 Monate + 52 Studienbriefe + Geld-zurück-Garantie + Mailsupport
Jetzt noch sichern!